Polytech

kontakt
Kunststoffe Sonder-Maschinenbau Kontakt deutsch english chinese

Kompetent. Fair. Zuverlässig. Unsere Stärke - Ihr Gewinn.

Vollautomatische Sack-Einziehanlagen

Bild 13
Bild 9

Verwendung:

In der chemischen- und auch anderen Industrien ist es notwendig, dass das in die Oktabine eingefüllte Schüttgut vor Schmutz und Feuchtigkeit geschützt wird. Die Inliner – Einziehstation wird zum vollautomatischem Einbau eines Kunststoffsackes in eine Oktabine verwendet.

Wo früher 2 Personen notwendig waren, um den Einbau des Sackes in die Oktabine durchführen zu können, wird es mit dieser revolutionären Anlage möglich, diese Tätigkeit vollautomatisch auszuführen. Ein weiterer Vorteil sind dabei die Kosten, da es nicht mehr notwendig ist, vorgefertigte Säcke zu verwenden, sondern von einer Rolle weg gearbeitet werden kann. Eine nachgeschaltete Prüfstation gewährleistet die Dichtheit des Sackes, sowie ein deutlich besseres Anliegen der Folie an der Oktabinenwand und ein dadurch verbesserter Füllgrad.

Diese Anlage kann sowohl im Verbund mit einer vollautomatischen Oktabinen-Aufrichtstation, als auch als Einzelmaschine geliefert werden.

Funktion:

Ein Folienschlauch wird von einer Rolle abgearbeitet. Als erster Schritt wird der Schlauch geöffnet und auf eine 8-eck-form gebracht und über die Oktabine gestülpt. Danach wird der Schlauch auf die entsprechende Länge abgerollt, der Boden geschweißt, der Schlauch abgeschnitten und in die Oktabine eingeführt. Sollte es notwendig sein, kann der Schlauch nun noch weiter über die Außenwand der Oktabine gezogen werden. Damit ist der Überziehvorgang fertig und der Schlauch-Öffnungsmechanismus fährt wieder in seine Endposition für der nächsten Einziehvorgang.

In der Prüfstation wird auf die Oktabine ein Deckel aufgesetzt, welcher sie luftdicht verschließt. Danach wird der Inliner mit Druckluft aufgeblasen, um zu kontrollieren, ob die Schweißnaht dicht ist bzw. der Inliner an irgendeiner Stelle verletzt ist. Durch dieses Aufblasen des Inliners legt sich dieser ganz eng an die Innenwand der Oktabine an. Dadurch werden beim Füllen der Oktabine Hohlräume vermieden und ein höherer Füllgrad erreicht.

Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Ihre Anfragen und Angebote!

Home  |  Impressum  |  AGB